Psychotrope Substanzen

Psychotrope Substanzen bezeichnen alle Stoffe, die Rauschzustände hervorrufen und damit Einfluss auf die Psyche und die Wahrnehmung haben. Hierunter zählen u.a. Alkohol, Cannabis, Heroin, Kokain und Amphetamine. Alle diese Stoffe haben ein hohes Suchtpotential.

Ähnliche Einträge

Weitere Artikel

Neurosyphilis

Als Neurosyphilis werden psychiatrische und neurologische Symptome, die aufgrund einer zugrunde liegenden Syphillis-Erkrankung auftreten.

Tourette-Störung

Die Tourette-Störung  ist eine Erkrankung des Nervensystem, bei der unkontrollierte, unwillkürliche