Stimuluskontrolle

Stimuluskontrolle bezeichnet einen Lernprozess, bei dem eine Person lernt, verschiedene Verhaltensweisen mit entweder negativen oder aber positiven bzw. keinen Konsequenzen zu verknüpfen.

Weitere Artikel

Soziale Phobie

Merkmale Das ausschlaggebende Charakteristikum der sozialen Phobie ist die intensive und beständige Angst

Amenorrhoe

Die Amenorrhoe ist das Ausbleiben der Menstruation.

Anxiolytika

Anxiolytika sind Medikamente zur Behandlung von Angststörungen.