Vulnerabilität

Die Vulnerabilität bezeichnet die genetische, biochemische oder durch frühe Traumata bedingte Disposition oder Anfälligkeit einer Person, an psychischen Störungen zu erkranken.

Weitere Artikel

Serotonin

Serotonin bzw. das serotonerge System spielt eine zentrale Rolle bei der